Bike & Hike – Pasubio – Strada 52 Gallerien

Datum: 25. Juni 2014 (1. Tag – Bikeurlaub- Gardasee 2013)
Region: Italien, Gardasee,Roveretto, Ss 46 – Passo Fuggazze
Ausgangspunkt: Parkplatz am Passo Fugazze

Kondition: ♣♣♣
Fahrtechnik: ♣♣
Erlebniswert: ♣♣♣♣♣

Bike:
Länge: 20,5 Km – (Gesamt mit Hikeanteil : 26,5 km)
Fahrzeit: 1:50 h – (Gesamt mit Hikeanteil : 3:50 Stunden)
Höhenmeter: 1000 hm – (Gesamt mit Hikeanteil : 1090 hm)

Hike:
Weglänge: gesamt ca. 6,0 km
Gehzeit: ~ 2:00 h gesamt
Höhenmeter: ^ ca. 780 hm (Gehrichtung gegen den Uhrzeiger, sonst 90 hm)

Einkehrmöglichkeit:  Rifugio Papa

MITTLERE – SUPER BIKE & HIKE TOUR!  (*Gerade Paarzahl 2/4/6 usw.) Stirnlampe & gute Fahrradschlösser mitnehmen!

Tourkurzbeschreibung:

Ein weiterer Traum – Tourenklassiker für Mountainbike im erweiterten Nahbereich des Gardasee, welche als Halbtagestour gut bei der Anreise in einem Bikeurlaub eingebunden werden kann.
(*)Ideal ist es, wenn man in gerader Paaranzahl unterwegs ist, so kann man von beiden Seiten mit den Rädern fahren und jeweils  vor dem Zugang der Strada delle 52 Gallerie  sein Rad stehen lassen, denn die Durchfahrt, aber auch das Schieben ist streng verboten.
Vor hundert Jahren standen sich hier  im erbitterten hochalpinen Stellungskrieg die Österreicher und die Italiener auf einem kleinen Plateau auf zwei gegenüberliegenden Gipfeln – Gipfel den Dente Austriaco & den Dente Italiano gegenüber. Um die Stellungen mit dem nötigen Kriegsgerät zu versorgen, durchziehen viele Straßen & Pfade den Pasubio. Die abenteuerlichen Wege eignen sich in der heutigen Zeit für freudvolle Aktivitäten  in herrlicher Bergkulisse.

Die Runde mit dem Bike über die Strada degli Eroi zum Rifugio Papa wird im oberen Bereich immer imposanter und einige Stellen wirst du aus Fotos von Bike-Kalendern, oder Zeitschriften kennen.
Der imposante Abstieg (Aufstieg) über die 52 Tunnels der Strada delle 52 Gallerie wird dir lange in Erinnerung bleiben, überhaupt wenn du weißt, dass dieser abenteuerliche Wegabschnitt innerhalb von 6 Monaten von den Italienern gebaut wurde.  Neben den kurzen & langen Tunnels gibt es auch schraubförmige Tunnelkunstwerke – immer wieder mit Lichtöffnungen versehen – du solltest aber trotzdem eine Stirnlampe mit haben.

Die Route:
Am Passo Fugazze vom Parkplatz weiter fahren – die Auffahrt über Strada degli Eroi führt dann noch am Pass links bergauf.
Die zweite Gruppe fährt am Pass ein Stück bergab – bei Ponte Verde fährt man links Richtung Passo Xomo.
Nach dem Rifugio Papa, oder beim unteren Einstieg kann man dann seine Fahrräder abgesperrt stehen lassen.

Tipp:
Wer nicht zu Fuß durch die Tunnel gehen will – gibt es auch eine Abfahrtsmöglichkeit zum anderen Eingang der Galleriestraße – ist in den Gps-Daten eingezeichnet.

Download file: BH-Pasubio-Strada-52-Gallerien-Rovereto-P-D-FUGAZZE-Italien-Karte.gpx

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:

Links

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar