Vom Haldensee zum Vilsalpsee im Tannheimmertal

Datum: 21. Jänner 2014
Region: Tirol – Reutte – Tannheimer Tal
Ausgangspunkt: Haller am Haldensee – ****Hotel  www.via-salina.at
Start: Direkt vom Hotel via Salina aus
Kilometer- gelaufene Runde: ca. 24,4 km (Klassik- auch Skating möglich)
Höhenmeter – gelaufene Runde : ca. 210 hm (Klassik – auch Skating möglich)
Zeit: ca. 3:10 h

Klassikloipe gesamt: Ja –  gesamt 70 km (Region)
Skatingloipe gesamt: Ja – gesamt 70 km (Region)
Loipenpflege: entfällt wegen geringer Schneehöhe – Loipengebühr: Nein
Benützbarkeit: Meist Anfang Dezember bis Ende März
Einkehrmöglichkeit: Gasthaus am Vilsalpsee – kein Ruhetag

LEICHTE  RUNDE !

Kurzbeschreibung:
Diese schöne Runde führt uns direkt vom Hotel Via Salina über den zugefrorenen Haldensee entlang der aus Gaichtpassrunde beschilderten Loipe – mit geringem Höhenunterschied – nach Tannheim.
Hier zweigten wir auf die Vilsalpseeloipe ab und gelangten – etwas mehr Höhenmeter überwindend – zu dem landschaftlichen Juwel Vilsalpsee.
Nach einer Einkehr beim dortigen Gasthaus liefen wir wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück. (bei einer Einkehr sollte man Wechselwäsche mit haben)

Anmerkung:
Das Tannheimer Tal ist ja grundsätzlich durch seine Ausgangshöhe meist mit viel Schnee gesegnet.
Der  Jänner 2014 wird aber als einer der Schnee ärmsten und wärmsten in die Archive eingehen, so dass wir sehr froh waren, auf der geringen Schneeauflage eine Spur vorzufinden.
Deshalb wäre es auch nicht fair den Loipenzustand zu bewerten.

Download file: LL-Haldensee-Tannheim-Vilsalpsee-Tannheimtal-Tirol-Karte.gpx

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:

Links:

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar