Durch‘ s Kleinarltal zum Jägersee

Datum: 31. März 2008
Region: Salzburg, Pongau – Bischofshofen – Wagrain – Kleinarl – Jägersee
Ausgangspunkt: Bischofshofen, Franz Mohshammerplatz (Lozi’s Schatzeria/Raiffeisenkasse)

Kondition: ♣♣
Erlebniswert: ♣♣♣
Länge: 57, 0 Km
Fahrzeit: 2:20 h
Höhenmeter: 600 hm

Einkehrmöglichkeiten: Gsth: Jägersee

LEICHTE TOUR!

Tourkurzbeschreibung:

Eine Rennradtour zum romantisch gelegenen Jägersee mit Einkehrmöglichkeit direkt am Seeufer.

Die Radtour führt uns zunächst nach St. Johann im Pongau. Meist leicht steigend, aber immer wieder mit flacheren Stücken zum Ausrasten geht’s weiter über Wagrain nach Kleinarl.
Vom Heimatort der Schifahrerin des Jahrhunderts – Annemarie Moser-Pröll geht es gemütlich weiter, bevor es vor dem Ziel – dem Jägersee – nochmals ansteigt.
Der Rückweg erfolgt auf der gleichen Route recht flott, da meist bergab.

Diese Runde kann man mit der Runde „um-s-hochgründeck“ (gesamt 74 km /800 hm /3: 30 h) gut kombinieren.

Die Route: Von Bischofshofen Richtung Süden – nach Mitterberghütten Links über die „Lange Brücke“auf die alte Bundestraße abzweigen.
In St. Johann Links Richtung Zentrum und dann die Abzweigung Richtung Wagrain wählen. In Wagrain der Beschilderung Kleinarl – Jägersee folgen.

Download file: RR-JaegerseeKarte.gpx

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:
RR-Jägersee.zip (gpx Daten- anklicken mit der linken Maustaste – anschließend mit einem Zip Programm entpacken. )

Link:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar