Obergurgl – ein Genuß für Variantenfahrer

Datum: 15. & 16 .Dezember 2009
Ausgangspunkt / Quartier: Sölden / **** Hotel Valentin
Autoanfahrt – Quartier – Liftanlage: 10 km oder 14 km
Gesamtpistenkilometer: 110 km – Leicht: 35 km Mittel: 55 km Schwer: 20 km
Anzahl der Lifte:
24 Lifteanlagen
Ausgangshöhe / Höchster Punkt: 1800 m bis 3040 m
Abseits der Piste: Beleuchtete Rodelbahn, Langlauf, Schitouren, Schneeschuhwanderungen, Eislaufen ……

Kurzbeschreibung:

Ein insgesamt traumhaftes Schigebiet – auch für den anspruchsvolleren Schifahrer – am Talschluß des Ötztales gelegen.
Das schneesichere Schigebiet setzt sich aus dem Gebiet Hochgurgl und Obergurgl zusammen. Beide Schigebiete sind mit einer Verbindungs Gondelbahn verbunden.
Abwechslungsreiche und breite Pisten stellen für Jedermann seine Genußabfahrt sicher. Nach vorherigem Schneefall bietet das Gebiet neben den Pisten noch weitläufige Möglichkeiten zum Tiefschnee fahren.
Am höchsten Punkt des Schigebietes dem „Wurmkogel“ bietet eine Panoramabar mit Aussichtsplattform einen sagenhaften Rundumblick in ein „Meer“ von Berggipfeln.
In den sonnenarmen Monaten Dezember & Jänner liegt das Schigebiet Hochgurgl bereits vormittags in der wärmenden Sonne.

p1190344-1

Downloads

Links

[mygal=sa_obergurgl]

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar