Von der Scheppalalm zur Fellersbachalm – Abfahrt über Piste

Datum: 03. Februar 2014
Region: Salzburg – Pongau – Mühlbach
Ausgangspunkt: Parkplatz vor der Scheppalalm – ist beim gelben Gasthaus Lederer links auf Liftparkplatz ganz hinauf fahren
Start: Vom Parkplatz links die Piste queren – bei der Schneelanze links auf Forstweg

Kondition:
Technik:
Panorama: ♣♣♣
Weglänge : ^ ca. 4,0 km
Gehzeit : ^ca. 1:10 h
Höhenmeter: ^ ca. 470 m
Hangrichtung: O
Einkehrmöglichkeit:  am Ausgangspunkt Scheppalalm – Aufstiegsende ist die FellersbachalmZapferlalm bei der Abfahrt im Skigebiet

SEHR LEICHTE  TOUR!  Pistenabfahrt!

Tourkurzbeschreibung:

Eine sehr leichte Einsteigerrunde mit leichter Pistenabfahrt, die etwas Orientierungssinn erfordert.
Nur ein ganz kurzes Stück ist auf der Piste zu gehen – ansonsten geht es durch den Wald entlang einer flachen Forststraße.
Wer unseren GPS – Daten folgt, geht ein paar Abkürzungen zwischen den Forstwegschleifen, die natürlich etwas steiler sind.
Wie die Fotos beweisen, hat man immer wieder schöne Blicke auf das Hochkönigsmassiv.

Die Route:

Vom Parkplatz bei der Scheppalalm zur Alm gehen – anschließend die Piste queren (Achtung auf die entgegen kommenden Schifahrer).
Bei der ersten Schneelanze links auf Forststraße einbiegen- weiter gehen bis der Weg in der Piste endet.
Hier vorsichtig ganz links auf der Familienabfahrt kurz weitergehen bis es wieder flach wird – links wieder der Forststraße folgen.
Bei der Brücke links und beim Forsthaus rechts bergauf.

(Wie bei allen Schitouren, die aktuelle Lawinengefahr  beachten!!! (Info Lawin.at) – Gps-Daten sind nur Hilfsmittel – Aufstiegsspur ist immer der aktuellen Situation anzupassen!)

Download

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:

Links

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar