Sonnseitige Wanderung auf den Rossbrand

Datum: 23. November 2011
Region: Salzburg – Pongau – Altenmarkt – Schwemmberg – Ennstal – Altenmarkt – Radstadt
Ausgangspunkt: Mit Auto auf den Schwemmberg – Jausenstation Habersatt  (Anfahrt ist in den GPS-Daten eingezeichnet)

Kondition: ♣♣♣
Technik: ♣♣
Erlebniswert: ♣♣♣(♣ Gipfelblick zum Dachsteinmassiv)

Hike:
Weglänge: ^7,6 km – gesamt ca. 12,3 km
Gehzeit:  ca. 4:00 h
Höhenmeter: ^ 850 hm

Einkehrmöglichkeit: im November (2011) keine – sonst Jst. Habersatt – Bürgeralm – Radstädterhütte

MITTLERE WANDERUNG! – Sonnenseite!  

Tourkurzbeschreibung:

Der Rossbrand hat eine sagenhafte Aussicht auf den Gosaukamm samt Bischofsmütze und Dachstein und ist daher zu jeder Jahreszeit ein lohnenswerter Ausflug.
Im Winter ist er mittels Langlaufski gut zu erreichen-(siehe http://sport.sattlecker.net/2007/rossbrand-loipe).
Im Sommer mit dem Rennrad, Mountainbike, oder wie hier vorgestellt, zu Fuß. ( http://sport.sattlecker.net/2007/auf-den-rossbrand-nach-zauchensee)
Im Frühjahr oder Spätherbst ist man natürlich auf jeden Sonnenstrahl froh.
Hier bietet sich die Seite von Altenmarkt bis Radstadt perfekt für einen genussvollen Herbstausflug an.

Tipp: Nach Abschluss der Wanderung – bietet sich in Altenmarkt –  die Therme Amade  zum entspannen an.

(Unsere Gehrichtung war gegen den Uhrzeiger)

Download file: MW-Rossbrand-Pongau-Altenmarkt-Salzburg-Karte1.gpx

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:

Link:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar