Almenwanderung & Kitzstein (Gabel) im Großarltal

Datum: 15. Oktober 2011
Region: Salzburg, Pongau, Großarl –Großarltal
Ausgangspunkt: Vor Großarl und vor Fleischerei/Kaufhaus Metzger nach links –  Richtung – Parkplatz Sonneggbrücke – weiter Richtung Breiteneben – letzter Parkplatz vor Schranken

Kondition: ♣♣♣
Technik: ♣♣♣
Erlebniswert: ♣♣♣♣

Hike:
Weglänge: ^ ca. 5,4 km – gesamt ca. 10,3 km
Gehzeit: ^ ca. 2:30‘ – gesamt ca. 4:15 h
Höhenmeter: ^ 880 hm

Einkehrmöglichkeit: Unterwandalm – Karseggalm

MITTLERE BERGWANDERUNG! – Sonnenseite!

Tourkurzbeschreibung:

Die sonnige Tour beginnt als Almwanderung zur Unterwandalm und weiter zur urigen Karseggalm mit uriger Rauchkuchl.
Bei der guten Jause auf der 400 Jahren alten Karseggalm kann man – so nebenbei -bereits unser nächstes Ziel das Gipfelkreuz des Kitzstein(Gabel) erblicken.
Über die Oberwandalm (nicht bewirtschaftet) führt uns unser markierter Wanderweg zum prächtigen Aussichtsgipfel.
Um auf der Sonnenseite zu bleiben, wählten wir den Abstieg zur Unterwandalm über einen nicht markierten Kammweg.
Auf der Unterwandalm genossen wir die letzten Sonnenstrahlen und dies mit musikalischer Umrahmung.

Die Route:
Vom Parkplatz aus folgen wir der Asphaltstraße bergauf – Richtung Bauernhof – und weiter – bis der mit Wegweiser rechts auf den steileren Wanderweg bergauf zur Unterwandalm hinweist. Der Wanderweg führt dann flach weiter zur Karseggalm. Dort geht es links bergauf bis zur Oberwandalm – hier wieder links. Bald ist schon das Kitzstein (Gabel) unser Ziel ersichtlich.
Für den Abstieg folgten wir zunächst der Markierung zur Maurachalm – um auf der Sonnenseite zu bleiben, gingen wir bei der Abzweigung Maurachalm nicht rechts, sondern den flachen, nicht markierten Weg entlang des Kamm’s weiter.
Dieser Weg war bis auf wenige Stellen gut ausgetreten und daher auch sichtbar- trotzdem sollte man diese Abstiegsvariante vorsichtshalber nur mit eingezeichneten GPS-Daten im Gps-Gerät, oder bei gutem persönlichen Orientierungsgfühl (Karte) gehen.
Bei der Einmündung in die breiteren Holzgewinnungsstraßen muss man sich dann 2 x links halten und erreicht dann wieder die Straße zur Unterwandalm.
Von dort gehen wir den ursprünglichen Aufstiegsweg zum Ausgangsparkplatz.

Gehrichtung gegen dem Uhrzeiger

Download file: MW-KitzsteinGabelrunde-Pongau-Grossarltal-Karte.gpx

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:

Link:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar