Tennengaurunde „Leicht“

Datum: 24. Februar 2008
Region: Salzburg, Pongau – Tennengau
Ausgangspunkt: Bischofshofen, Franz Mohshammerplatz (Lozi’s Schatzeria/Raiffeisenkasse)
Länge: 76,0 km
Fahrzeit: 3:10 Stunden
Höhenmeter: 600 hm

LEICHTE TOUR!

Tourkurzbeschreibung:
Im Frühjahr hat man in unserer Heimat die Qual der Wahl.
Alpinschifahren ist bis in die Täler möglich. Die Voraussetzungen für Schitouren bzw. Langlaufen sind perfekt.
Aber auch mit dem Rennrad ist eine trockene Ausfahrt ins Voralpengebiet bereits möglich.
Also rauf auf ’s Rad und dem Frühling entgegen. Die Route bietet auch einiges an Sehenswürdigkeiten an – Gletscherschliff – Salzachöfen – Kriegerdenkmal – Römerbrücke – Tauglgries seien hier erwähnt. (sieheFotos)
Über den Pass Lueg – die leichte Art für uns „Gebirgler“ – in den Tennegau zu kommen, radeln wir den Tauernradweg über Golling – Torren linker Seite der Salzach nach Hallein. Über St. Margarethen, Vigaun und über die Römerbrücke erreichen wir wieder Kuchl. Von dort geht’s über die Bundesstraße (B159) wieder nach Hause.

Fahrtrichtung im Uhrzeigersinn

Download file: RR-Tennengaurunde-ACT.gpx

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:

  • RR-Tennengaurunde.zip (gpx Daten- anklicken mit der linken Maustaste – anschließend mit einem Zip Programm entpacken. )

Links

[mygal=rr_tenneng_leicht]

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar