Steinberg – Pillersee – Runde

Datum: 14. Mai 2007
Region: Salzburg, Pinzgau, Tirol
Ausgangspunkt: Saalfelden 724 m – Bahnhof
Länge: 75 Km
Fahrzeit: 3 h
Höhenmeter: 480 hm

LEICHTE TOUR !

Tourenkurzbeschreibung:

Bei dieser Rennradausfahrt bewegen wir uns im Grenzland zwischen Salzburg und Tirol. Eine leichte und landschaftlich schöne Runde. Wir verwendeten immer – wieder wo es uns sinnvoll erschien – den parallel laufenden und ausgeschilderten Steinberg – Radweg.

Streckenbeschreibung: Wer auf den Hauptstraßen bleibt, braucht nur den Wegweisern Hochfilzen – St. Ulrich am Pillersee – Waidring – Lofer – Saalfelden folgen. Wir sind die Runde in Kombination mit den asphaltierten Radwegen gefahren. Hier der Routenverlauf: Vom Bahnhof Saalfelden LINKS fahren Richtung Brückenwirt – dann den Radweg bis Lenzing folgen (Unterführung unter B164)- weiter bis Leogang – hier auf der B164 weiter radeln. Wenn der Radweg später wieder auf der rechten Seite ist – diesem folgen (schmales Stück unter der Eisenbahn) weiter bis Hochfilzen – dann vor Eisenbahnunterführung RECHTS Richtung St. Ulrich am Pillersee (über Schwendt) – weiter nach Waidring – dort dem Radweg (alte Bundesstr.) bis Paß Strub folgen. BEVOR es unter die B178 durchgeht, LINKS in die B178 einmünden. Dieser folgen nach Lofer – kurz nach der Allee vor Gasthaus  – RECHTS abbiegen – Radweg nach St. Martin bei Lofer. Am Ende des Ortes mündet man in die B311. Ab Weißenbach bei Lofer kann man auf der linken Seite den Radweg bis Saalfelden benützen. Vor dem längeren Anstieg knapp vor Saalfelden RECHTS abbiegen – Richtung Lenzing – ab hier den gleichen Weg wieder retour zum Bahnhof.
profil steinbergPillerseerunde.jpg

Links

 

[myginpage=rrpillersee]

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar