Datum: 16. August 2017
Region: Kärnten – Mallnitz – Nationalpark Hohetauern
Ausgangspunkt: Mallnitz – Parkplatz im Ort
Kondition: ♣♣♣♣♣
Fahrtechnik: ♣♣♣♣
Erlebniswert: ♣♣♣♣♣
Länge: 28,0 km
Fahrzeit: 3:20 Stunden (per Rad)
Höhenmeter: 1220 hm
E-Bike: Ja
Einkehrmöglichkeiten: Hagenerhütte

SEHR SCHWERE TOUR!

Tourkurzbeschreibung:
Eine konditionell anstrengende und technisch herausfordernde Fahrt ins Hochgebirge mit Einkehrmöglichkeit auf der Hagenerhütte. Wir starten ins Mallnitzer Tauerntal und treten über die Panoramastraße (Mautstraße für Auto) bis kurz vor der Jamnikhütte auf Asphalt bergauf. Hier ist die offizielle MTB Route leider zu Ende. Die restlichen 700 Höhenmeter und 6 Kilometer sind bergauf zu Fuß sehr leicht zu bewältigen (Zeit hin & retour ca.3-4 Stunden). Hin und wieder sieht man auch Mountainbiker auf der herausfordernden Fahrstraße des Hüttenwirtes. Besonders ab dem Tauernkreuz wird es sehr steil und es geht über Steinplatten bergauf. Mit einem nicht motorisierten Bike kaum zu bewältigen. Von der Hagenerhütte aus hat man einen herrlichen Rundblick in die umliegende Bergwelt. Zum Beispiel sieht man auch nach Sportgastein und zum Bockhartsee. Eine Abfahrt mit dem Bike in diese Richtung würde ich nicht empfehlen. 

Herunterladen

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!