Bike & Hike auf die Paarseen bei Dorfgastein

Datum: 16. November 2015
Region: Salzburg, Pongau,  Dorfgastein  –  Gasteinertal
Ausgangspunkt:  Dorfgastein – kleiner Parkplatz Ortseingang, oder größerer Parkplatz bei den Bergbahnen

Kondition: ♣♣♣
Technik: ♣♣
Erlebniswert: ♣♣♣♣

Bike:
Länge: 13,6 km – (Gesamt mit Hikeanteil : 17,8 km)
Fahrzeit: 1:50 h – (Gesamt mit Hikeanteil : 3:40 Stunden)
Höhenmeter: 763 hm (Gesamt mit Hikeanteil : 1183 hm)
E-Bike: Ja

Hike:
Weglänge: ^ ca. 2,1  km – gesamt ca. 4,2 km
Gehzeit:     ^ ca. 1:00 h  – gesamt ca. 1:50 h
Höhenmeter: ^ 420 hm

Einkehrmöglichkeit: Steineralm – bei Wanderung zur Haßeckalm ist auch hier eine Einkehr möglich

MITTLERE TOUR! – Sonnenseite!

Tourkurzbeschreibung:

Die Bike & Hike Tour auf die Paarseen führt zu einem sonnigen Platzerl und gehört  zu den landschaftlichen Schätzen Salzburgs.
Die Bikerunde über Hauserbauer – Paulbaueralm und die Steineralm liegt auch im November ständig in der Sonne, nur die empfehlenswerte Einkehr auf der Steineralm ist zu dieser Jahreszeit nicht mehr möglich.
Der Aufstieg zu den Paarseen ist nicht allzu steil.
Am Kreuzungspunkt oberhalb der Seen hat man bereits eine traumhafte Aussicht, welche man mit einer Weiterwanderung nochmals verstärken kann.
Im Sommer bietet sich die Wanderung zur urigen Haßeckalm (Einkehrmöglichkeit) an.
Wer einen Gipfel erreichen will, hat die Auswahl, etwas weiter auf das Haßeck, oder kürzer zur Gasteiner Höhe bzw. auf den Aussichtspunkt der in unseren GPS Daten vorhanden ist.
Der Abstieg führt über den gleichen Weg zurück bis zum Bikedepot. Mit dem Bike schließen wir die Runde Richtung Steineralm ab.
Bikerunde – Auffahrt gegen dem Uhrzeiger

Download
Wanderkarte
Download

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:

Links:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar