Zur Pinzgauerhütte über die Hochsonnbergalm

Datum: 19. Oktober 2014
Region: Salzburg, Pinzgau, Piesendorf – Walchen
Ausgangspunkt: Piesendorf – Parkplatz an der Ortseinfahrt  – von Zell am See aus kommend

Kondition: ♣♣♣
Fahrtechnik:

Erlebniswert: ♣♣(♣♣ bei guter Fernsicht)
Länge: 27,0 Km
Fahrzeit: 2:45 h
Höhenmeter: 1100 hm
E-Bike: Ja (Ein Drehkreuz bei der Abfahrt aufgestellt – mit etwas Geschick – mit aufgestelltem Rad – passieren)

Einkehrmöglichkeiten: Hochsonnbergalm während der Almzeit – Pinzgauerhütte bis ca. 20. Oktober

MITTLERE TOUR! – Sonnenseite!

Tourkurzbeschreibung:

Eine aussichtsreiche Tour – fast immer genüsslich in der wärmenden Herbstsonne auf schönsten Forststraßen.
Von der Hochsonnbergalm, bzw. von der Pinzgauerhütte hat man ein sagenhaftes Panorama von den Zillertaleralpen bis zum Ankogel.
Es gibt auch noch schwerere Variantenmöglichkeiten über Schmittenhöhe nach Zell am See oder Richtung Areitbahn Talstation.

Tipp: Nach Abschluss der Mountainbikerunde bietet sich das Tauernspa im nahen Kaprun zum erholen an.

Die Route:
Vom Parkplatz Richtung Ortszentrum weiter den Radweg neben der Bundesstraße nach Walchen und anschließend der Beschilderung Hochsonnbergalm folgen………
(Fahrtrichtung mit dem Uhrzeiger)

Download

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von Pisten und Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:

Links

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar