Die „Schafsteigrunde“ an der Mandlwand

Datum: 14. Oktober 2010
Region: Salzburg – Pongau – Mühlbach– Arthurhaus – Hochkönig
Ausgangspunkt: Mühlbach – Arthurhaus
Start: Parkplatz beim Arthurhaus – (Gebührenpflichtig)

Weglänge: 13,0 km +++Rundweg+++
Höhenmeter:
^ ca: 890 hm

Zeit gesamt: ca: 4:30
Einkehrmöglichkeit: Mitterfeldalm – Brandstädtalm/ Schartenalm – Windraucheggalm – Arthurhaus/Schweitzeralm

MITTLERE WANDERUNG ohne Markierung! – SONNENSEITE !

Tourkurzbeschreibung:

Ein wildromantischer, nicht markierter Schafsteig entlang des Hochkönigsmassiv, welcher Orientierungssinn und Trittsicherheit benötigt.
Die mit Naturschönheiten nur so gespickte und ständig in der Sonne gelegene Runde führt vom Arthurhaus zunächst bis knapp vor die Mitterfeldalm.
Entlang des Zaunes geht es steil bergauf, in Höhe des obersten Wildzaunüberstieg geht ein kleiner Steig links durch die Latschen.
Diesen folgen wir über grüne Wiesen und Schotterhalden bergauf und bergab.
Im Bereich des Heißriedl / Gamskar wird der Steig unsichtbar und wenn vorhanden, orientiert man sich an den Steinmandeln.
Auf diesem Wegstück benötigt man hin und wieder die Hände zur Absicherung.
Nach 3 bis 4 Stunden erreicht man dann die 4 Almen und wandert in einer guten Stunde zum Arthurhaus auf den nun markierten Weg zurück.

Achtung: Nur bei trockenen Verhältnissen diese Wanderung durchführen und man benötigt Trittsicherheit und alpinen Orientierungssinn. Die Runde kann auch in die umgekehrte Richtung gegangen werden.

Tipp: Der Ausgangspunkt Arthurhaus ist auch mit Bahn & Bus zu erreichen. (Bahnhof Bischofshofen – Bus Mühlbach/Arthurhaus)

Download

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen.
Durch den  Download nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Benutzung von    Pisten und  Fahrwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen können und dass der
Haftungsausschluss auf – sport.sattlecker.net zur Kenntnis genommen wurde!

Download:

  • MW-Mandlwandsteig.zip (gpx Daten- anklicken mit der linken Maustaste – anschließend mit einem Zip Programm entpacken. )

Links

[mygal=mw_mandlwand]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar