Assietta – Kammstraße & Finestre-Passstraße

Datum: 27. Juni 2006 (2. Tag – Bike- Urlaub 2006)
Region:
Italien, Susatal, Piemont
Ausgangspunkt:
Bardonecchia, 1320m
Länge:
75 Km
Fahrzeit: 5:36 h
Höhenmeter:
1731 hm
MITTEL bis SCHWERE TOUR!

Kurzbeschreibung:

Die Assietta-Kammstraße führt von Sestriere zum Finestrepass. Wählt man diese Variante, muss entweder für den Rücktransport per Auto gesorgt werden, oder man radelt die Kammstraße wieder zum Ausgangspunkt zurück. Aus diesem Grund fuhren wir sie als „Kombitour“. Auf der Bundesstraße fuhren wir abwärts nach Oulx (1100 m).
Das nächste Etappenziel, den Schiort Sauze d‘ Oulx (1509 m) erreichten wir per Asphaltstraße. Auf einer schmäleren asphaltierten Straße erreichten wir Monfol (1704 m). Auf einer zauberhaften Forststraße pedalierten wir zum Col le Blegier (2381 m). Hier mündeten wir auf die Kammstraße. Auf dieser radelten wir teilweise im Nebel zum Testa dell Assietta (2567 m). Auf einer dem Verlauf immer grober werdenden Straße gings über den C.le dell‘ Assietta zur Piano dell‘ Alpe. Hier mündeten die Kammstraße in die Finestre – Passstraße.
Zum Colle delle Finestre (2176 m) hatten wir noch ca. 200 Höhenmeter zu bewältigen. Die nicht enden wollende Abfahrt, die riesigen Almmrauschfelder und die extreme Hitze in Susa (480 m) werden uns wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Die Rückreise nach Bardonecchia bewältigten wir sehr gemütlich mit dem Zug.

Assietta Profil.jpg

 

[mygal=assietta]

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar